AdUnit Billboard
Dorfgemeinschaft - Gemeinsam Umgebung erforscht

Kräuterwanderung vor der Haustür

Lesedauer: 

Brehmen. Unter dem Motto „Kräuter vor der Haustür erkennnen, benennen und genießen“ fand in Brehmen eine Kräuterwanderung, organisiert durch die Dorfgemeinschaft Brehmen und der Imkerei Martin Bischof, statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Kräuterpädagogin Ingrid Kleiner begleitete die zahlreichen Teilnehmer an diesem Tag und begeisterte mit ihrem Wissen über die oftmals unbeachteten Wildkräuter und Pflanzen.

Entdeckt wurde hierbei unter anderem die Knoblauchsrauke, die Brennessel, das Wiesenlabkraut und der Spitzwegerich. Sogar die Kleinsten unter den Teilnehmern konnten beim Bestimmen der Wildkräuter mitarbeiten und ihr Wissen unter Beweis stellen. Ingrid Kleiner trug zu jeder gefundenen Pflanze viele nützliche Tipps und Tricks sowie Zubereitungs- oder Anwendungsmethoden vor und es blieb keine Frage der Teilnehmer offen.

Leckere Gerichte gekocht

Zurück in Martin Bischofs Bienenhof wurde fleißig zubereitet und gekocht. Ursel Bischof hatte sich um die Rezeptauswahl gekümmert und von der Vorspeise bis zur Nachspeise eine tolle Auswahl getroffen. Die Teilnehmer fanden sich in Gruppen zusammen und es wurde mit viel Freude mit Wildkräutern leckere Gerichte gezaubert.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1