AdUnit Billboard
Katholische Kirchengemeinde - Oskar Keppner gewürdigt

Außenanlage der Kirche und den Friedhof gepflegt

Lesedauer: 

Brehmen. Im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes in Brehmen wurde das zehnjährige, ehrenamtliche Engagement von Oskar Keppner gewürdigt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ursel Bischof aus dem Gemeindeteam dankte Oskar Keppner für seine zuverlässige und zehnjährige Pflege des katholischen Friedhofs und der Außenanlage der Kirche. Sie hinterfragte, was eine Gemeinde und eine Kirche ohne solche Menschen wie Oskar wären. Sie sind das Gesicht einer lebendigen Gemeinde und zeigen, wie wichtig es ist, dass jeder Einzelne, mit seinen Talenten und Fähigkeiten Dienste übernimmt, die für die Gemeinschaft wichtig sind.

Gerade in den letzten Monaten habe sich gezeigt, wie wichtig persönlicher Einsatz, menschlicher Kontakt und wertschätzende Beziehungen für den Gemeinsinn und den Zusammenhalt sind. Jeder trage im Großen und Kleinen die Verantwortung, dass dieses Bewusstsein weitergegeben wird, in den verschiedenen Diensten der Kirche und Gesellschaft mitzuwirken.

Oskar Keppner gebühre deshalb dieses ganz bewusste Dankesagen, nicht nur für sein fleißiges Tun, sondern auch für seine freundliche und sympathische Haltung, mit der er in seinem Dienst den Menschen begegnet. Für die kommende Zeit wünschte Ursel Bischof ihm, im Namen der ganzen Gemeinde, Gottes Segen, Freude am Tun und hin und wieder eine kleine Pause zum Ausruhen und Besinnen. Behütet und gesund, mit ganzem Herzen dabei.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Martin Bischof überreichte Oskar Keppner einen kleinen Geschenkkorb als Dankeschön.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1