AdUnit Billboard
Konzertabend - Christiane Weber und Stefan Rauch zu Gast

Konzertabend „Wärme” in Bernsfelden: Musik mit Soul und Tiefgang

Lesedauer: 
Ganz einfach nur „Wärme“ ist der Konzertabend mit Christiane Weber und Stefan Rauch in Bernsfelden überschrieben. © Michael Pillkahn

Bernsfelden. Der Konzertabend „Wärme“ vermittelt Soul, Gospel, Gefühl und Tiefgang: Am Sonntag, 14. November um 18 Uhr präsentieren Christiane Weber (Gesang/Geige) und Stefan Rauch (Gesang/Gitarren) ihr neues Album „Wärme“ in der Katholischen Kirche in Bernsfelden. Sie fordern auf, hinzusehen, zu staunen, hinzugehen und Mauern einzureißen wenn es um Themen wie Gerechtigkeit, Macht, Freiheit, Liebe, Armut und Reichtum geht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Wer sieht die Not der Armen, hat Leid erspürt, wird lieben und umarmen, ist tief berührt? So manche fette Beute wächst aus Betrug. Sind denn die reichen Leute niemals reich genug?“ Manche Denkanstöße zum zwischenmenschlichen Umgang finden sich auf ihrem zweiten gemeinsamen Album.

Mehr zum Thema

Die wichtigsten News des Tages

FN Mittags Newsletter - Jetzt anmelden!

Mehr erfahren

Gefühlvolle und tiefgreifende Lieder ausnahmslos in deutscher Sprache gesungen, verpackt in Balladen, Folk, Soul und auch mal rockigem Blues. Menschen am Rande der Gesellschaft rücken in den Fokus: „Du bist wertvoll und begeisterst mehr als ein Smaragd.“ Rücksichtsvolle Toleranz wird hier zu einem Lebensschlüssel: „Was wenige erbeuten fehlt so vielen Leuten. Gier und Freiheit sind sich fremd, sie scheuen den Vergleich... Freiheit heißt im Garten forschen, Bäume ganz und gar. Tabu ist der eine, es gibt kein Alleine, ohne Rücksicht ist Freiheit Gefahr.“

20 Jahre Chorleitung (Gospelformationen/Kinderchöre) und inzwischen zwölf eigene Studioalben im Bereich Musical und Liedermacher haben Stefan Rauch im süddeutschen Raum bekannt werden lassen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Christiane Weber hat sich durch ihre Soulstimme ebenso einen Namen gemacht. Die beiden werden an diesem Abend begleitet von Arnd Bröker (Bass) und Steve Schmidt (Percussion).

Moderne und traditionelle Gospelstücke und Songs verschiedener internationaler Künstler (Zaz, Ed Sheeran, Supertramp, Doobie Brothers, Steve Wonder, Suzanne Vega, Joni Mitchell etc.) ergänzen das Programm.

Das Konzert in Bernsfelden beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Platzreservierungen sind erforderlich unter: FranziKuhn15@web.de oder 07930/2009. Es gilt die 3G-Regel und die aktuellen Hygienevorschriften.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1