AdUnit Billboard

Fertigstellung der Ampelanlage verzögert sich

Von 
ktm
Lesedauer: 
© Klaus T. Mende

Bernsfelden. „Die gute Nachricht zuerst, die Anlage in Bernsfelden steht jetzt kurz vor der Fertigstellung, es fehlen nur noch Restarbeiten“, teilt Markus Moll, Pressesprecher des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis, auf Anfrage den Fränkischen Nachrichten mit. Allerdings habe das beauftragte Signalbau-Unternehmen aufgrund von Personalmangel erst deutlich später als vorgesehen mit den Arbeiten beginnen können. Auch bei der Einrichtung des neuen Stromanschlusses sei ist es zu unerwarteten Verzögerungen gekommen. „Das Landratsamt dringt weiterhin auf eine schnellstmögliche Fertigstellung dieses wichtigen Projektes“, so der Behördensprecher. / ktm

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Notunterkünfte werden errichtet

100 Geflüchtete aus der Ukraine sollen Ende des Monats in Adelsheim eintreffen

Veröffentlicht
Von
Daniela Käflein
Mehr erfahren
Rohbauarbeiten fertiggestellt

Sanierung der Rippberger Grundschule geht voran

Veröffentlicht
Von
Daniela Käflein
Mehr erfahren
Amt hatte Schließungs-Verlängerung Ende 2021 abgelehnt

Fall Karlsberg landet vor Gericht

Veröffentlicht
Von
Michael Weber-Schwarz
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1