FN-Reporter im Einsatz

Bei Igersheim einen jungen Habicht gerettet

Von 
Klaus T. Mende
Lesedauer: 
© Tierklinik Reichenberg

Igersheim. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Der FN-Reporter und ein weiterer Verkehrsteilnehmer haben am Dienstagabend alle Hebel in Bewegung gesetzt, um einem weiß gefiederten Jung-Habicht zwischen Igersheim und Neuses das Leben zu retten. Derzeit befindet er sich aufgrund eines gelähmten Flügels in der Obhut in der Tierärztlichen Klinik von Dr. Wilhelm Thevis in Reichenberg. Das medizinische Personal unternimmt alles, um dem Greifvogel zu helfen.

 

Redaktion Mitglied der Main-Tauber-Kreis-Redaktion mit Schwerpunkt Igersheim und Assamstadt

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Fußball Der jüngste Neu-Schiedsrichter ist elf Jahre alt

Veröffentlicht
Mehr erfahren