AdUnit Billboard
Gemeinderat Höpfingen - Auftragsvergabe des Gremiums

Neues Auto für Wasserversorgung

Von 
ad
Lesedauer: 

Höpfingen. Die Höpfinger Wasserversorgung wird bald in einem VW-Caddy unterwegs sein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das ergab der einstimmige Beschluss des Gemeinderats am Montag: Nachdem die von der Verwaltung ursprünglich vorgeschlagene Anschaffung eines Mitsubishi-Kleinwagens in der vergangenen Sitzung (die FN berichteten) keinen Anklang gefunden hatte, holte Bürgermeister Christian Hauk ein Angebot für einen neuwertigen VW-Caddy ein, der bei zweckmäßiger Ausstattung und ausreichender Motorisierung 27 200 Euro kostet und innerhalb von zwei Wochen lieferbar ist.

„Es wurden verschiedene regionale Autohäuser angefragt, doch wurden meist unbestimmte Lieferzeiten von mehr als neun Monaten offeriert – das ist einfach zu lang für uns“, betonte Hauk. Finanziert wird das Fahrzeug aus dem Ansatz, der für einen Bagger vorgesehen gewesen wäre. „Da kein Bagger zur Debatte steht, passt das gut“, fuhr er fort. Einstimmig wurde der Auftrag erteilt, den VW-Kastenwagen beim Buchener Autohaus Bischof zu bestellen. ad

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Footer_1