DRK-Ortsverein Höpfingen

162 Spendewillige bei der 99. Aktion

Lesedauer: 

Höpfingen. Erfolgreich verlief die 99. Blutspendeaktion des DRK-Ortsvereins Höpfingen in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Baden-Württemberg in der Obst- und Festhalle. Es erschienen 162 Spendewillige, 159 durften ihr Blut nach der ärztlichen Untersuchung spenden. Darunter waren 13 Erstspender. Dank der guten Zusammenarbeit des Abnahmeteams aus Frankfurt verlief die Aktion wieder vorbildlich und durch die Terminreservierung ohne große Wartezeiten. Leiter der Gesamtaktion des DRK Höpfingen war der Vorsitzende Jens Eiermann, unterstützt von Michaela Greß und Timo Häfner von der Bereitschaftsleitung sowie mehreren Helfern. Zur Stärkung nach dem Blutspenden gab es ein Lunchpaket zum Mitnehmen, vorbereitet vom Küchenteam Friedbert und Maria Eiermann, Helmut und Sigrid Häfner.

AdUnit urban-intext1