AdUnit Billboard
Fußballtage des TVH

Von Bambini bis AH alles geboten

Auch eine Elfergaudi fand statt

Lesedauer: 

Hardheim. Im Rahmen der Fußballtage des TV Hardheim veranstaltete der Fußballkreis Buchen einen Bambini-Spieltag anlässlich der Sepp-Herberger-Tage. Die Bambini des TV Hardheim I und II, des TSV Höpfingen, des TSV Rosenberg, von Eintracht Walldürn sowie des FC Hettingen nahmen daran teil.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Es wurde dabei drei gegen drei ohne Torwart auf zwei Tore gespielt. Ebenso war eine Spielstraße aufgebaut. Die Bambini mussten dabei verschiedene Geschicklichkeitsspiele absolvieren. Obwohl der Wettergott nicht immer mitspielte, waren die Mädchen und Buben mit viel Freude und Eifer dabei. Nach etwa Stunden endete der Spieltag und die Bambini konnten es kaum erwarten, die Sepp-Herberger-Medaillen sowie ein paar Süßigkeiten in Empfang zu nehmen.

In den Tagen zuvor spielte die AH des TV Hardheim gegen die AH Erfeld/Gerichtstetten/Buch und verlor mit 0:3. Danach eiferten neun Mannschaften in der Elfergaudi um den Sieg.

Mehr zum Thema

Kreisklasse A Buchen

Großeicholzheim will Spielverderber sein

Veröffentlicht
Von
Marius Greß
Mehr erfahren
Tischtennis

SV Seckach gleich wieder sehr stark

Veröffentlicht
Von
hpw
Mehr erfahren
Fußball-C-Liga

Spontanes Heimspiel für den VfB Lampertheim

Veröffentlicht
Von
cpa
Mehr erfahren

Tags daruaf fand ein E-Junioren-Vorbereitungsturnier mit zehn Teams statt, ehe die D-Junioren ihren Rundenauftakt hatten. Hierbei bezwang die JSG Erftal II den SV Waldhausen mit 6:0. Die C-Junioren der JSG Erftal gewann ihr Saisonauftaktspiel gegen die JSG Altheim/Hettingen/Buchen II sogar mit 12:0. Anschließend traten die Schautanz-Zumba-Kids mit Trainerin Anne Trovato auf.

Auch die Frauen-Mannschaft hatte ihren Saisonauftakt. Das Heimspiel der neuen SG Hardheim/Pülfringen gegen die Spvgg. Neunkirchen wurde 5:0 gewonnen. Nach dem bereits erwähnten Bambini-Spieltag beschloss ein F-Jugend-Turnier mit zehn Mannschaften die Fußballtage des TV Hardheim.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1