AdUnit Billboard
OWK-Familienwandertreff

Vom Rad aufs Kanu umgestiegen

Lesedauer: 

Hardheim. Der Wiederbeginn der Aktivitäten des OWK-Familienwandertreffs war mit den Kanus auf der Tauber geplant. Aufgrund des Hochwassers wurde aber auf die Räder umgesattelt – und nach Miltenberg und Amorbach geradelt. Statt vorbeizufahren wurde das Haselwehr, ehemalige Wasserkraftanlage Lindenmühle, angeschaut.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein kleiner Umweg in Bürgstadt führte zur Mündung der Erfa in den Main. In Miltenberg gab es einen Wünschevorhang aus CD’s zu bestaunen. Weiter ging es ein schönes Stück an der Mud und Zugstrecke entlang nach Amorbach. Mit dem Zug wurde nach Walldürn gefahren. In Höpfingen gab es einen Abschlussstopp, ehe nach Hardheim geradelt wurde.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1