Dorfplatz Gerichtstetten - Vorarbeiten für Neugestaltung

Verkehrsschild versetzt

Lesedauer: 

Als eine der Voraussetzungen für die Neugestaltung des Dorfplatzes in Gerichtstetten haben Gemeindemitarbeiter ein Verkehrsschild versetzt.

© Adrian Brosch

Gerichtstetten. Die Neugestaltung des Gerichtstetter Dorfmittelpunkts nimmt weitere Formen an: Um voraussichtlich drei Parkflächen entlang der Gerichtstetter Straße anlegen zu können, versetzten Mitarbeiter des Hardheimer Bauhofs und der Verkehrsbehörde am Mittwoch einen Verkehrs-Wegweiser nach links. Dafür wurde ein neuer Mast aufgestellt, für den derzeit die Fundamentarbeiten verrichtet werden. "Während die Gemeindearbeiter die Vorarbeiten für die Parkflächen übernehmen, liegt der weitere Ausbau in den Händen der Dorfgemeinschaft", informierte Bauhofleiter Markus Alter. ad

AdUnit urban-intext1