AdUnit Billboard
In der Pfarrkirche St. Alban - Trostweg gehen

Trauer und Abschied

Lesedauer: 

Hardheim. Bis Ende November besteht noch die Möglichkeit, den Trostweg im Erftaldom in Hardheim zu gehen. Sechs Stationen setzen sich mit dem Thema „Trauer und Abschied“ auseinander.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Team Trauerseelsorge der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland hat die Impulse so konzipiert, dass Besucher sich Zeit nehmen und die Anregungen auf sich wirklen lassen können.

Die Stationen spiegeln den Facettenreichtum des Themas „Trauer und Abschied“ wider. Weniger ist oftmals mehr. Die Initiatoren laden ein, bewusst einige wenige Stationen auszusuchen, die Worte und Eindrücke auf sich wirken zu lassen und ein weiteres Mal wieder zu kommen. Da die Trauerbegleiter ihre Angebote an den Bedürfnissen der Trauernden ausrichten wollen, gibt es auch die Möglichkeit, eigene Wünsche und Anfragen niederzuschreiben.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1