AdUnit Billboard
Abwasserzweckverband Hardheim-Höpfingen - Der Flügel, der von einem der beiden Rührwerke des mehr als 30 Jahre alten Klärbeckens abgebrochen ist, kann nun repariert werden

Tauchereinsatz im acht Grad kalten Klärbecken

Einen ungewöhnlichen Tauchgang gab es am Montag beim Hardheimer Klärbecken.

Von 
Melanie Müller
Lesedauer: 
Geschafft: Nachdem der Taucher Roman Marchenko seinen rund 30-minütigen Einsatz im acht Grad kalten Klärbecken der Verbandskläranlage in Hardheim erfolgreich abgeschlossen hat, spült das Team des Tauchunternehmens Wolfgang Dauth zunächst seinen Trockentauchanzug mit viel frischem Wasser ab – und hilft ihm dann beim Ablegen der rund 50 Kilogramm schweren Ausrüstung. © Melanie Müller

Mehr als 30 Jahre alt ist das Klärbecken der Verbandskläranlage in Hardheim. Vor etwa drei Wochen ist wohl durch eine Unwucht an einem der beiden Rührwerke ein Flügel abgebrochen. Um ihn wieder anschweißen zu können, musste die Halterung ausgebaut werden. Da diese allerdings unter Wasser im fünf Meter tiefen Klärbecken verschraubt ist, wurde ein Tauchereinsatz nötig.

Am Montag war es so

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1