Auf Supermarktparkplatz Opel beschädigt und dann abgehauen

Lesedauer: 

Hardheim. Eine junge Mercedesfahrerin beschädigte am Montagvormittag auf einem Hardheimer Supermarktparkplatz einen dort geparkten Opel.

AdUnit urban-intext1

Zeugen konnten die Frau dabei beobachten, wie sie kurz nach 10 Uhr mit ihrem Wagen auf dem Parkplatz in der Ferdinand-Müller-Straße ausparkte. Dabei streifte sie mit ihrer vorderen Stoßstange den links neben ihr stehenden Opel. Die Frau begutachtete gemeinsam mit einer Zeugin den Schaden am anderen Fahrzeug, stieg dann aber in ihren Mercedes und fuhr davon. Da das Kennzeichen des Wagens nicht bekannt ist, hofft die Polizei auf weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu der Verursacherin oder dem Kennzeichen ihres Mercedes machen können.

Die Unfallfahrerin wird als etwa 20 bis 25 Jahre alt beschrieben. Sie hat blonde Haare, ist etwa 1,65 Meter groß und sprach nur russisch. Sie trug eine schwarze Wollmütze, eine rosafarbene Jacke, eine blaue Hose und schwarze Schuhe.