Jugendfeuerwehr übte auf dem Schlossplatz

Von 
Bild: Melanie Müller
Lesedauer: 

Hardheim. All jenen, die am Montagabend über den Hardheimer Schlossplatz gelaufen sind, bot sich ein außergewöhnliches Bild: 15 Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Hardheim und Schweinberg hatten sich nämlich dort zum Üben eingefunden. Sogar die Drehleiter kam dabei zum Einsatz. Angeleitet von Manuel Eiler und Volker Michel wurde den zehn- bis 17-jährigen Mädchen und Jungen gezeigt, wie ein Löschangriff funktioniert. Und das auf spielerische, kindgerechte Form, um die Neulinge langsam an die Aufgaben heranzuführen, die täglich auf einen Feuerwehrmann zukommen können. Bild: Melanie Müller