Werkzeug entwendet Handwerkerbus aufgebrochen

Lesedauer: 

Hardheim. Werkzeuge im Wert von etwa 4400 Euro erbeuteten unbekannte Diebe bei einem Autoaufbruch in der Nacht zum Donnerstag in Hardheim. An einem in der Walldürner Straße geparkten VW Transporter schlugen die Täter die Heckscheibe ein und erhielten so Zugang zum Laderaum. Aus diesem entwendeten sie diverse Elektrowerkezeuge wie eine Hilti T2, einen Akku-Schrauber, eine Schlagbohr- sowie eine Stemmmaschine sowie Werkzeuge für den Heizungs- und Sanitärbereich. Unerkannt gelang den Tätern die Flucht. Gegen 1.30 Uhr fiel Zeugen ein heller Kleinwagen mit vermutlich rumänischen Kennzeichen im Bereich des "Glashauses" auf. In diesem sollen zwei junge Männer gesessen sein. Ob dieser in Zusammenhang mit dem Diebstahl gebracht werden kann, ist noch unklar. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich bei der Polizei Hardheim, Telefon 06283/50540, melden.