Evangelische Kirchengemeinde Gottesdienste finden statt

Lesedauer: 

Hardheim. Nachdem die Zahl der Corona-Infektionen im Neckar-Odenwald-Kreis wieder deutlich gesunken ist, heißt die evangelische Kirchengemeinde Hardheim-Höpfingen ab Sonntag, 24. Januar, wieder zu Gottesdiensten willkommen.

AdUnit urban-intext1

Pfarrer Markus Keller erläutert die Regelung: „Sofern die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis unter 200 liegt, feiern wir auf jeden Fall wieder öffentliche Gemeindegottesdienste. Liegt der Wert darüber, wird kurzfristig entschieden. Ausschlaggebend ist jeweils der Stand am Donnerstagabend. Selbstverständlich gelten nach wie vor strikte Schutzmaßnahmen: Abstand zwischen den Plätzen, Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltungen, Verzicht auf Gemeindegesang, Dokumentation der Kontaktdaten. Wir freuen uns sehr, dass wir nun bald wieder als Gemeinde zusammenkommen können.“