AdUnit Billboard
SG AH Erfeld, Gerichtstetten, Buch - Ausflug führte in den Ruhrpott

Gastspiel beim BVB Dortmund Höhepunkt

Lesedauer: 

Erfeld/Gerichtstetten. Traditionsgemäß unternahm die SG AH Erfeld, Gerichtstetten, Buch einen Ausflug, der im September in den Ruhrpott zu einer der deutschen Fußballmetropolen, nach Dortmund, führte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

DFB-Museum besichtigt

Neben dem Besuch einer Brauerei und der Zeche Zollern stand unter anderem ein Abstecher ins größte Bergbaumuseum der Welt in Bochum auf dem Programm. Darüber hinaus wurde das DFB-Museum erkundet.

Am Samstagmittag stand das „Highlight“ auf dem Programm: Mit neuen Shorts und T-Shirts trat man gegen die AH Mannschaft des BVB an.

Nach etwa 15 Minuten konnte man sich auf das schnelle und ballsichere Spiel der Dortmunder besser einstellen. Kurz darauf musste der erste Treffer kassiert werden. Bald führten die Dortmunder 2:0. Der Anschlusstreffer gelang Clemens Müller noch vor der Pause .

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mit hoher Intensität wurde die Begegnung weitergeführt, so dass sich auf beiden Seiten Chancen ergaben. Am Spielstand änderte sich bis zur Halbzeit jedoch nichts mehr. Nach Wiederbeginn sah sich die AH aus dem Erftal großem Druck ausgesetzt.

Verdienterweise schossen die Dortmunder zwei weitere Tore, ehe man selber auf 4:3 durch Link und Pluta verkürzen konnte. Mit Cleverness und Können erzielten die Dortmunder mit einem sehenswerten Treffer das 5: 3, das auch den Endstand bedeutete. Dieses einmalige Erlebnis wurde anschließend auf dem Sportgelände gebührend und ausgelassen gefeiert.

Neben einem Stadionbesuch im „Signal Iduna Park“ am Sonntag endete der Ausflug – und die Heimreise wurde angetreten.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1