AdUnit Billboard
Sportschützenkreis Buchen - Kreishauptversammlung mit Neuwahlen fand in Schweinberg statt

Führungsspitze in ihren Ämtern bestätigt

Von 
(bie)
Lesedauer: 

Schweinberg. Die Vertreter der Schützenvereine im Kreis trafen sich am vergangenen Freitag mit den Mitgliedern des Kreisvorstandes zur Kreishauptversammlung im Schützenhaus Schweinberg.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach einem Grußwort von Schützenmeister Emil Schmitt begrüßte Kreisoberschützenmeister Werner Mächtel die Vertreter der Kreisvereine, die Mitglieder des Kreisvorstandes, die Funktionäre des Kreises und besonders Ehren-Kreisschützenmeister Otto Hemberger. Nach einem Totengedenken – stellvertretend für alle Verstorbenen wurde namentlich Paul Beuchert, Oberschützenmeister des SSV Dornberg, genannt – erstattete Mächtel seinen Tätigkeitsbericht. Bedingt durch die Corona-Pandemie umfasste dieser nur wenige Punkte: die Kreishauptversammlung in Dornberg, zwei Vorstandssitzungen und eine Sportausschuss-Sitzung beim Badischen Sportschützenverband.

Bogenschießen forcieren

Abschließend gab Mächtel den Kreisvereinen die Empfehlung, sowohl das Bogenschießen als auch das Schießen mit Lichtgewehren zu forcieren.

Aus dem Sport-, Jugend- und Damenbereich konnten die jeweils Verantwortlichen nichts berichten, da alle geplanten Aktivitäten durch die Lockdowns im Jahre 2020 nicht durchgeführt werden konnten. Eine erfreuliche Bilanz präsentierte Schatzmeister Kai Frank der Versammlung. Die Kassenprüfer Armin Schweizer und Johannes Schlegel bestätigten eine saubere Buchführung. Die Entlastung des Kreisvorstands erfolgte einstimmig.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse: Die Geschicke des Sportschützenkreis werden für weitere vier Jahre von Werner Mächtel als Kreisoberschützenmeister geleitet. Als 1. Kreisschützenmeister unterstützt ihn dabei weiterhin Wilfried Nickel. Roger Höly wurde neu als 2. Kreisschützenmeister gewählt.

In ihren Funktionen wiederge-wählt wurden Kai Frank (Schatzmeister), Reimund Schlipf (Schriftführer), Edith Ruttmar (Damenleiterin), Jürgen Berg (Schulungsleiter), Stefan Eid (Trainer des Kreisleistungszentrums), Willi Biemer (Pressereferent sowie Referent Luft- und Sportgewehr), Werner Mächtel (Referent Pistole), Rebecca und Oliver Schmitt (Ligaleitung Luftgewehr und -pistole), Manfred Mechler (Ligaleiter Senioren) und Wilfried Nickel (Referent Freie Pistole). Neue Aufgaben übernahmen Gaby Kuhn und Christian Meixner (Sportleiter), Selina Karl und Stefan Eid (Jugendleiter) sowie Selina Karl (Referentin für Bogen). Andreas Stössel und Hans Christian Fath wurden in das Schulungsteam berufen sowie Johannes Schlegel und Armin Schweizer mit der Kassenprüfung betraut.

Mit einem Ausblick für die nahe Zukunft und das Jahr 2022, in dem Werner Mächtel wichtige Termine bekanntgab, speziell wurde der Damenpokal am 16. Oktober in Schweinberg, der Kreiskönigsball am 8. Januar 2022 in der Stadthalle Buchen, die Kreishauptversammlung am 8. April 2022 im Schützenhaus Walldürn, die Sitzung der Sportleiter am 17. Juni 2022 im Schützenhaus Osterburken und das Kreisschützenfest am 11. September 2022 beim Schützenmarkt in Buchen genannt, endete die Kreishauptversammlung des Sportschützenkreises Buchen. (bie)

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1