AdUnit Billboard

Bestes Flugwetter für Drachen- und Gleitschirmflieger

Von 
Bild: Stefan Münch
Lesedauer: 
© Stefan Münch

Hardheim/Külsheim. 14 Tage vor dem 45. Odenwaldpokalfliegen trafen sich 20 Drachen- und Gleitschirmflieger am vergangenen Wochenende auf dem Truppenübungsplatz in Külsheim. Bei über 80 Starts mit der vereinseigenen Schleppwinde konnten sich einige Piloten bei guter Thermik bis 1700 Meter hoch unter die Wolken fliegen. Peter Friedemann flog mit 1:44 Stunden und 30 Kilometern Flugstrecke das beste Ergebnis. Tandempilot Gerhard Weber aus Mulfingen brachte „Fußgänger“ in die Luft, die alle die Welt aus der Vogelperspektive genossen und begeistert waren, wie man mit einer Ausklinkhöhe von 300 Metern bei guten Bedingungen solche Höhen erreicht. Bild: Stefan Münch

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Feuerwehr in Heidersbach

40 Einsatzkräfte meisterten das Übungsszenario

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Aus dem Weikersheimer Gemeinderat

Windkraft, Werbung und Hühnerglück

Veröffentlicht
Von
Michael Weber-Schwarz
Mehr erfahren
Skispringen

Ärger, Freude – Silber

Veröffentlicht
Von
Lars Müller-Appenzeller
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1