AdUnit Billboard
Baugebiet „Trieb“ - Hardheimer Gemeinderat machte Weg für weitere Erschließungsplanung frei

Baugebiet in Hardheim: „Der Bedarf ist immens“

Von 
mem
Lesedauer: 

Hardheim. Mit dem Verkauf der letzten Bauplätze im Hardheimer Baugebiet „Trieb“ wurde es notwendig, die Voraussetzungen für eine weitere Entwicklung zu schaffen, um Wohnbauplätze anbieten zu können und damit der großen Nachfrage gerecht zu werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Liste wird wöchentlich länger

„Der Bedarf ist immens“, erklärte Bauamtsleiter Daniel Emmenecker bei der Gemeinderatssitzung am Montag und fügte hinzu: „Die Liste wird wöchentlich länger.“

So hat sich das Gremium nach kurzer Beratung dazu entschlossen, das Ingenieurbüro „ibu“ aus Tauberbischofsheim mit den Planungsleistungen inklusive örtlicher Bauüberwachung für die Erschließung des zweiten Bauabschnittes im Baugebiet „Trieb“ zu beauftragen.

Die Ingenieurleistungen beinhalten laut Emmenecker die Leistungsbereiche „Verkehrsanlagen“ (39 807 Euro) und die Ingenieurbauwerke „Kanalisation und Wasserversorgung“ (47 360 Euro).

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die betroffenen Leistungsphasen: Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe, Mitwirkung der Vergabe, Bauoberleitung und Objektbetreuung. mem

Thema : Bau-Boom in der Region

  • Baustoffmangel treibt die Preise nach oben Main-Tauber-Kreis: Kostenspirale bei Baustoffen dreht sich

    Die Bauwirtschaft im Land ist seit Beginn diesen Jahres von erheblichen Engpässen bei einzelnen Baumaterialien betroffen. Gleichzeitig kam es zu exorbitanten Materialpreissteigerungen. Branchenvertreter und Bauherrn sind alarmiert.

    Mehr erfahren
  • Bau-Boom im Main-Tauber-Kreis 1300 Interessenten für Bauplätze im Main-Tauber-Kreis

    Im Main-Tauber-Kreis wird weiter kräftig gebaut. Über 270 freie Bauplätze melden die Kommunen und sie erschließen aktuell über 400 weitere. Denn: Die Zahl der registrierten Interessenten liegt bei rund 1300.

    Mehr erfahren
  • Main-Tauber Kritische Fragen

    Sascha Bickel zum Bau-Boom im Main-Tauber-Kreis

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1