Spendenübergabe in Hardheim - 3000 Euro für die Neugestaltung / Spielplatzfest zur Fertigstellung am 8. Juli Auch der Lions Club unterstützt das Spielplatzprojekt der Mütterinitiative

Von 
Z
Lesedauer: 
Der Lions Club Madonnenland spendete 3000 Euro für das Spielplatzprojekt am Klingenweg in Hardheim. © Elmar Zegewitz

Hardheim. Unter dem Motto „We serve“ unterstützt der Lions Club Madonnenland soziale Projekte und investiert Spendengelder in Kinder und Jugendliche in seinem Verbreitungsgebiet. So auch am Dienstag in Hardheim: Bernhard Bischof überreichte in Anwesenheit des Clubpräsidenten Oliver Caruso und mehrerer Persönlichkeiten des Lions Clubs wie Gabi Rösch (Bretzingen), Beate Tomann und Thomas Farrenkopf (Bretzingen) eine Spende für den neu angelegten Spielplatz im Klingenweg in Höhe von 3000 Euro an Hauptamtsleiter Lothar Beger von der Gemeinde Hardheim.

Freude auf allen Seiten

AdUnit urban-intext1

Anwesend bei diesem für sie freudigen Ereignis war auch eine ganze Reihe von Müttern und deren Kindern, die sich durch diese und die vorangegangene Unterstützung von verschiedenster Seite in ihrem Bemühen um die Neugestaltung dieses Spielplatzes belohnt und bestätigt sahen.

Kinder sollen aktiviert werden

„Hardheim freut sich“ konstatierten sowohl Präsident Oliver Caruso wie Bernhard Bischof. Ersterer verwies auf das Bemühen der beiden Hardheimer Clubmitglieder Bernhard Bischof und Gabi Rösch um die finanzielle Unterstützung der „Mütterinitiative“.

Der Lions Club, so Caruso, unterstützte das ehrgeizige und lobenswerte Projekt im Bestreben, Kinder zu aktivieren und diese zu aktiver Bewegung und zu freudigem Spiel zu veranlassen. Bernhard Bischoif war stolz darauf, dass Gabi Rösch und er von der „Außenstelle Hardheim“ des Lions Clubs der Gemeinde zu diesem hohen Spendenbetrag verhelfen konnten. Sie seien beeindruckend von dem leidenschaftlichen Werbefilm für dieses Projekt (die FN berichteten) und von den weitergehenden Aktivitäten.

AdUnit urban-intext2

Lothar Beger wertete die „Adventskalender-Aktion“ des Lions Clubs, durch die die Spendengelder erwirtschaftet werden, als gute Sache. Außerdem gab er nähere Informationen zu dem Spielplatzprojekt und kündigte für Sonntag, 8. Juli, ab 14 Uhr ein Spielplatzfest zur Inbetriebnahme der Einrichtung für die gesamte Bevölkerung an. Z