AdUnit Billboard
Verein Mühlenradweg - Radtour nach Erfeld

Abschluss auf dem Dorffest

Lesedauer: 

Hardheim. Trotz unsicherer Witterung nahmen am Samstagnachmittag 23 Radler an der Radtour des Vereins Mühlenradweg Erftal teil, die von Kurt Saffri, Walter Schuster, Paul Rechnitzer und Manfred Böhrer begleitet wurde. Die Tour startete am Schlossplatz und führte über den Klingenweg und die Wolfsgrubenhütte nach Rüdental, über die Neumühle zurück nach Hardheim und von dort über den Erftal-Mühlen-Radweg bis Gerichtstetten und zurück zum Dorffest nach Erfeld.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Da das Dorffest auch im Rahmen des im vergangenen Jahr eröffneten, neuen Abschnittes des Erftal-Mühlen-Radweges zwischen Erfeld und Gerichtstetten stand, endete die offizielle Tour in Erfeld, wo die Radler von Ortsvorsteher Thomas Leithold empfangen wurden und in geselliger Runde verweilten.

Bei einem kurzen Halt , nahe der Aussiedlerhöfe von Rüdental diskutierten die Teilnehmer über die Radwegverbindung von Hardheim nach Steinfurt, vor allem über den sanierungsbedürftigen Betonweg von den Aussiedlerhöfen in Rüdental bis Steinfurt.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Footer_1