Kindergarten Waldstetten - Suchspiel zum bevorstehenden Fest Einstimmung auf Ostern

Lesedauer: 

Waldstetten. Inhaltlich passen die Kindergärten ihre jährlichen Programme und Projekte dem kalendarischen Jahresrhythmus an, der im Zeichen christlicher Tradition steht.

AdUnit urban-intext1

Ausgiebig bereiteten sich auch die Waldstettener Kindergartenschüler thematisch auf Fastenzeit, Karwoche und auf die Ostertage vor zusammen mit Gemeindediakon Heinz Willi Salmann. Zum Abschluss gab es gleich mehrere "Kindergarten-Osterhasen" am Mittwochvormittag: So beschenkte das seit Jahren fürsorgende Putzteam (Maria und Rudolf Seber) die Kinder wiederum mit kreativen Geschenken. Mitten in der "vorösterlichen Feierstunde" erschien auch noch ein weiterer "Osterhase" (Feuerwehrkommandant Martin Böttcher): Er überreichte ein Geldgeschenk, das die Feuerwehr Zusammenarbeit mit dem Getränkebetrieb Greulich (Höpfingen) im Rahmen eines Wett- und Schätzspiels beim letzten Waldfest erwirtschaftet hatte.

Mit einem eigens von Edith Czerny kreierten Lied bedankten sich die Kinder für die Spende. Daran schloss sich ein gemeinsames Frühstück an, das die Kinderschüler bereicherten mit eigens gebackenen "Osterhasen". Daneben wurden Lieder gesungen und Gedichte vorgetragen. Schließlich gab es auf der Wiese rund um das Kindergartenareal ein spannendes Ostereier-Suchspiel.