Bürgermeisterwahl Grünsfeld - Urnengang am 14. März Zwei Bewerber stehen fest

Von 
dib
Lesedauer: 

Grünsfeld. Um den Chefsessel im Grünsfelder Rathaus haben sich zwei Kandidaten beworben. Am Rosenmontag endete die offizielle Bewerbungsfrist, wie Jürgen Umminger vom Gemeindewahlausschuss mitteilte.

AdUnit urban-intext1

Bis dahin hatten sich keine weiteren Interessenten für dieses Amt gemeldet.

Amtsinhaber Joachim Markert, der seit acht Jahren die Geschicke der Kommune leitet, hat bereits im Dezember seinen Hut in den Ring geworfen. Er will seinen Posten als Bürgermeister der Kommune verteidigen. Der 58-Jährige möchte nach einer Wiederwahl die erfolgreiche Arbeit fortsetzen.

Zweiter Bewerber um das Amt des Bürgermeisters ist Dauerkandidat Samuel Johannes Speitelsbach aus Hüngheim. Der 32-Jährige, nach eigenen Angaben Ingenieur, hatte sich schon bei einigen anderen Kommunen in Baden-Württemberg um dieses Amt beworben.

AdUnit urban-intext2

Die Bürgermeisterwahl in Grünsfeld findet am Sonntag, 14. März, statt – gemeinsam mit der Landtagswahl in Baden-Württemberg. dib