AdUnit Billboard
Zimmerner „Hore“ - Jahreshauptversammlung

Zimmerner „Hore” haben Sehnsucht nach Fastnacht

Von 
ziho
Lesedauer: 

Zimmern. Die Hauptversammlung der Fastnachtsabteilung Zimmerner „Hore“ fand im Sportheim statt. Nach Begrüßung durch Abteilungsleiter Uwe Noe überbrachte Ortsvorsteher Philipp Freitag die Grußworte der Stadt Grünsfeld. Nach kurzem Totengedenken berichtete Eugen Igers über die Kassenlage. Die corona-bedingten Ausfälle diverser Veranstaltungen und die damit einhergehenden Einnahmeausfälle seien nur dank zahlreicher Spenden verschmerzt worden, so dass am Ende noch ein kleines Plus zu verzeichnen gewesen sei. Ein besonderer Dank fiel dabei Hermann Freitag zu, der beharrlich für die „Hore“ die Werbetrommel rühre. Konstant und ausgeglichen stelle sich die Mitgliederzahl mit 75 Frauen und 75 Männer dar.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Beim nachfolgenden Rückblick erfuhren die Mitglieder, dass trotz Lockdowns doch einige Aktivitäten, wenn auch nur im kleinsten Kreis, stattfanden: So wurde erstmals ein Narrenbaum aufgestellt, um zu zeigen, dass die Fastnacht nicht vergessen ist, ein spezieller Orden zum Gedenken an die ausgefallene Kampagne im 3D-Druckverfahren hergestellt und die gesamte Zimmerner Bevölkerung am Fastnachtswochenende mit einem „Überlebenspaket“, bestehend aus „Stimmung, Speis und Trank“ für Zuhause, versorgt. Auch der per Mobilfon verteilte, rasante Zusammenschnitt aller Höhepunkte des letzten Hore-Balls am Jahrestag trieb einigen „Hore“ die Tränen in die Augen, wie berichtet wurde.

Nachdem die Themen der vergangenen Abteilungssitzungen erläutert wurden, leitete man zu den Neuwahlen über die, durchgeführt von Sebastian Molitor als Vorstandsmitglied des Hauptvereins SV Zimmern, nur wenig Veränderungen brachte. Alle bisherigen Mandatsträger wurden einstimmig entlastet. Gewählt wurden: Abteilungsleitung Uwe Noe, Thomas Freitag, Kassierer Eugen Igers, Peter Scheuermann, Schriftführer Angelika Richter, Thomas Freitag, Sitzungspräsident Philipp Freitag, Michael Freitag, Beiräte Uwe Pfeuffer, Stefanie Stein, Noah Scheuermann, Lars Wundling, Melanie Wundling, Christian Hehn, Zeugwart Michael Ruf, Jugendarbeit Yvonne Ehrmann, Moya Hammer, Nina Richter, Fiona Vollrath, Wagenbau Lars Wundling, Michael Freitag, Maximilian Freitag, Christian Zorn, Thomas Fiedler, Tobias Pfeuffer, Philipp Freitag.

Abschließend erfolgte der Ausblick auf die kommende Fastnachtskampagne, die in der Planung sei. So stünden Termine für eine „Hore“-Plapa, für die Einweihung des Narrenbaums und für den „Hore“-Ball schon fest. Ob und in welchem Umfang die Veranstaltungen stattfinden können, könne noch nicht beantwortet werden. Den Mitgliedern war die Sehnsucht nach Fastnacht mit Geselligkeit, Musik und Stimmung in den Gesichtern abzulesen. ziho

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1