AdUnit Billboard
Schachclub Paimar - In Hauptversammlung Bilanz gezogen / Erfolgreiche und treue Mitglieder geehrt

Vorstandsteam komplett im Amt bestätigt

Lesedauer: 
Ehrungen beim Schachclub Paimar: Das Bild zeigt (von links, sitzend) Otto Meckel und Uwe Zschommler sowie (stehend) Hubert Segeritz und Christian Gabriel. © Kuhn/SC Paimar

Paimar. Wegen der Corona-Einschränkungen fand erstmals seit zwei Jahren wieder die Hauptversammlung des Schachclubs Paimar statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden Hubert Segeritz folgten die Berichte von Kassierer Karl Kuhn und des Turnierleiters Holger Kuhn. Die zweite Mannschaft gewann nach 2014 erstmals wieder den Meistertitel in der Bezirksklasse Odenwald, die erste Mannschaft landete in der Bereichsliga im Mittelfeld. Vereinsinterne Turniere gab es seit März 2020 nur noch online. Dabei war ebenso wie bei den Turnieren 2019 Peter Martin der erfolgreichste Spieler knapp vor Max van gen Hassend.

Bei den Vorstandswahlen wurden alle Amtsträger einstimmig bestätigt und Julia Kuhn als neue Jugendleiterin gewählt.

Beim Verein sind einige Termine geplant: Freitags erfolgt das Anfänger- und Jugendtraining ab 19 Uhr im Alten Schulhaus. Am 1. und 8. Oktober gibt es ab 20.15 Uhr ein Schachtheorietraining mit René Ciak, am 29. Oktober ein Schnellschachturnier. Am 10. Oktober startet die erste Mannschaft zu Hause in der Bereichsliga gegen SF Heidelberg 2. Am Ende gab es Ehrungen für die Meisterschaft in der Bezirksklasse sowie die 40-jährige Treue zum Verein und Schachverband von Uwe Zschommler und 50 Mannschaftseinsätze von Christian Gabriel.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1