Bis zu 30 Liter auf den Quadratmeter - 30-minütiger Starkregen sorgt in Grünsfeld und Kützbrunn am Mittwochabend für mehrstündige Einsätze der Feuerwehr

Starkregen in Grünsfeld und Künzbrunn löst Feuerwehreinsätze aus

Ein kurzer Starkregen hat die Feuerwehren Grünsfeld und Kützbrunn am Mittwochabend mehrere Stunden lang auf Trab gehalten. Im Industriegebiet „Sonnenleite“ musste schweres Räumgerät ran, um Schlamm- und Geröllmassen zu beseitigen.

Von 
Klaus T. Mende
Lesedauer: 
Ein gut halbstündiger Starkregen rund um Grünsfeld sorgte am Mittwochabend für mehr als ein Dutzend Einsätze der Feuerwehren Grünsfeld und Kützbrunn. Besonders betroffen war dabei das Industriegebiet „Sonnenleite“ in Grünsfeld, in dem schweres Räumgerät ran musste, um Geröll und Schlamm zu beseitigen. © Markert

Dunkle Wolken über dem Grün- und Wittigbachtal: Es war kurz vor 18 Uhr, als es sich immer mehr zuzog. Die herannahende Front ließ das Schlimmste befürchten. Dann öffnete der Himmel für eine halbe Stunde seine Schleusen – es prasselten Unmengen an Wasser nieder. „Innerhalb von gut 30 Minuten waren es bei etwa 30 Liter“, blickt Feuerwehr-Stadtkommandant Elmar Schmieg im Gespräch mit den

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen