AdUnit Billboard
Frankenbund - Thementag beschäftigt sich am 14. September in Grünsfeld mit „Volksmusik in Franken heute“

Mehr als Ländler und Stubenmusik

Von 
Diana Seufert
Lesedauer: 
Dem Komplex „Volksmusik in Franken heute“ geht der öffentliche Thementag des Frankenbunds am 14. September in Grünsfeld nach. Das breitgefächerte Programm stellten Professor Kilian Moritz (links) und Frankenbund-Geschäftsführerin Dr. Christina Bergerhausen zusammen mit Bürgermeister Joachim Markert vor. © Seufert

Musik bereichert das Leben. „Volksmusik in Franken heute“ steht im Mittelpunkt eines öffentlichen Thementags des Frankenbunds am 14. September in Grünsfeld.

Grünsfeld. Zur Volksmusik kann man geteilter Meinung sein. Die einen lieben die überlieferten Lieder und Blasmusikstücke, andere können mit dem Heimatbegriff nicht so sehr viel anfangen und halten die Befürworter eher für

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen