Grünsfelder Hasekühle - Vorverkauf für die Prunksitzung Orden im Zeichen des Vereinsjubiläums

Lesedauer: 

Grünsfeld. Ein Jubiläum will gefeiert werden. Ein närrisches noch dazu. Seit 33 Jahren ist die Narrengilde ein eingetragener Verein. Kein Wunder, dass die "Hasekühle" ihre aktuelle Fasnachtskampagne und den neuen Orden ganz ins Zeichen des Jubiläums gestellt haben.

Der Orden der Grünsfelder Hasekühle im Jubiläumsjahr.

© Feuerstein
AdUnit urban-intext1

"Das Motto hat sich aufgedrängt", erklärt Dieter Scheidel. Er hat -wie in den Jahren zuvor - den Orden entworfen. Die "Hasekühle" ins Vereinsregister eintragen zu lassen, sei ein wichtiger Schritt gewesen, meint Scheidel rückblickend. Weil das Jubiläum einen Meilenstein der Vereinsgeschichte in den Blick nehme, haben die Narren seinen Angaben zufolge auch darauf verzichtet, ein mehrdeutiges Motto zu wählen.

Entsprechend ihrem Wahlspruch haben die "Hasekühle" auch den Fasnachtsorden gestaltet. Weil ein Fest eine runde Sache ist, hat der Orden auch diese Form. 130 Gramm ist er schwer und macht damit deutlich, dass das Jubiläum eine gewichtige Angelegenheit ist. Die Vereinsfarben dominieren den Orden: Der blaue Schriftzug "33 e.V." weist auf weißem Grund auf das Jubiläum hin. Die tanzende "Hasekuh" freut sich sichtlich darüber.

Mit der einen oder anderen Kuriosität kann der Orden auch aufwarten. 1983 wurde die Narrengilde ein eingetragener Verein. 2017 feiern die "Hasekühle" Jubiläum. Das sind nach Adam Riese 34 Jahre. Rechnen ist vielleicht nicht die Kernkompetenz der Narren. Ein Malheur ist auch bei Ordensproduktion passiert.

AdUnit urban-intext2

Manche Exemplare verloren die Farbe und mussten deshalb nachbearbeitet werden. "Der Lack ist keineswegs ab", versichert Scheidel schmunzelnd und gesteht: "Auch erfahrene Narren machen einmal Fehler."

Weitere Anmerkungen zum Motto verspricht der Prolog, den das personifizierte "Hasekühle" bei der Prunksitzung am Samstag, 11. Februar, in der Stadthalle vorträgt. Den Kartenvorverkauf haben die "Hasekühle" erstmals zentralisiert. feu