Informationsabend - 30 Grundbesitzer informierten sich über die geplante ökologische Flurbereinigung am Insinger Bach Landwirte waren nicht begeistert

Lesedauer: 

Durch die Flurneuordnung am Insinger Bach in Wittighausen soll auch dieses überflutete Ackerland wieder nutzbar gemacht und der Bach in sein ursprüngliches Bett zurück verlegt werden.

© Matthias Ernst

Trotz des bevorstehenden Fußballspieles Deutschland gegen Polen bei der Fußball Europameisterschaft in Frankreich waren 30 Grundbesitzer und Interessierte ins Rathaus gekommen, um neueste Informationen über die geplante ökologische Flurbereinigung am Insinger Bach zu erhalten.

"Die ist meine erste Flurbereinigung als Bürgermeister", hatte Marcus Wessels, Ortsoberhaupt der kleinen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen