AdUnit Billboard
Gemeinderat - Arbeiten an der Brücke am „Hirschen“ in Wessental muss verschoben werden / Baufirmen haben in den Sommerferien Urlaub

Sanierung nun im Jahr 2019 vorgesehen

Von 
Elmar Kellner
Lesedauer: 
Die in den Sommerfeien geplante Sanierung der Brücke am „Hirschen“ in Wessental muss auf das nächste Jahr verschoben werden. Keine der interessierten Baufirmen hat ein Angebot abgegeben, weil sie in diesem Zeitraum Betriebsferien haben. © Elmar Kellner

Die Sanierung der Brücke am „Hirschen“ in Wessental verzögert sich. Die Arbeiten können nicht in den Sommerferien durchgeführt werden, da die Baufirmen Urlaub haben.

Freudenberg. Es waren keine wirklich guten Nachrichten, die Bürgermeister Roger Henning und Baufachbereichsleiter Matthias Gallas in der Sitzung des Freudenberger Gemeinderates verkünden mussten. Die Brücke am „Hirschen“ in

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen