AdUnit Billboard
Sitzung - Technischer Ausschuss tagte

Ladesäulen mehr genutzt

Von 
bdg
Lesedauer: 

Freudenberg. Einstimmig stimmte der technische Ausschuss Freudenberg in seiner Sitzung am Montag in der Baracke an der Turnhalle mehreren privaten Bauanträgen zu. In diesen ging es um den Umbau eines Dachgeschosses eines Hauses in Ebenheid, dem Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage in Rauenberg, dem Anbau eines Wintergartens bei einem Haus in Boxtal und der Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes für die Farbe der Dacheindeckung für ein Gebäude in Freudenberg. In seinen aktuellen Informationen wies Bürgermeister Roger Henning auf die halbseitige Straßensperrung zwischen Boxtal und Freudenberg auf Höhe Tremhof hin. Sie ist für eine Straßensanierung nötig und soll bis zum 1. Oktober andauern.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zur Frage von Rolf Döhner hinsichtlich der Auslastung der Ladestationen entlang des Mains in Freudenberg vom Juli diesen Jahres gab Stadtbaumeister Gunter Eisert die Information der Stadtwerke Wertheim als Betreiber der Ladepunkte weiter. Für die Ladestation der E-Bikes liegen laut Stadtwerken keine Zahlen vor.

Die beiden Ladepunkte für E-Autos am Garagenhof wurden von Juli 2020 bis Mai diesen Jahres33- beziehungsweise 34-mal genutzt. Dabei seien insgesamt 348 und 394 Kilowattstunden geladen worden. Insgesamt gibt es laut Betreiber eine steigende Tendenz bei der Nutzung der Ladesäulen. Rat Manfred Zipf fragte nach dem Sachstand hinsichtlich des geplanten Kiesabbaus beim Tremhof. Henning erklärte, noch im September soll in das Planfeststellungsverfahren eingetreten werden.

Weiter verwies Zipf auf die hohen Bäume auf Privatgrundstücken in der Waldstraße. Würden diese umfallen, bestehe die Gefahr, dass sie auf Nachbargrundstücke oder öffentliche Verkehrswege fallen. Henning erklärte, für die Standsicherheit der Bäume seien die Grundstücksbesitzer verantwortlich. Das Ordnungsamt der Stadt Freudenberg werde jedoch prüfen, ob das Lichtraumprofil eingehalten wird. bdg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1