Tierisches

Känguru büxt aus und sucht das Weite

Flucht aus Freudenberger Privatzoo gelungen

Lesedauer: 
Aus einem Privatzoo in Freudenberg ist am Samstagmorgen ein Känguru ausgebüxt und hat das Weite gesucht. Die Verantwortlichen versuchen, es anzulocken, damit es wieder in sein Gehege gebracht werden kann.

Freudenberg. Ein Känguru ist am Samstagmorgen aus einem Privatzoo in Freudenberg ausgebüxt. Autofahrer werden zu besonderer Vorsicht im Bereich Freudenberg/Boxtal aufgefordert, wie es in den Verkehrsmeldungen im Radio heißt.

Nach Angaben der Polizei hat das Känguru das Weite gesucht. Wie es dazu gekommen ist, darüber gibt es noch keine näheren Informationen.

Die Polizei appelliert an die Bevölkerung, die Augen offen zu halten und sich schnellstmöglich zu melden, wenn irgendwo ein „Hüpfer“ ins Auge sticht.

Mehr zum Thema

Resümee Heckenbrand in Boxtal drohte auf Gebäude überzugreifen

Veröffentlicht
Mehr erfahren