AdUnit Billboard
Mit 1,8 Promille am Steuer

Autofahrer prallte gegen Wildbachbrücke

Von 
pol
Lesedauer: 

Freudenberg. Ein betrunkener 32-Jähriger verursachte am späten Dienstagabend einen Verkehrsunfall mit einem Auto.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Gegen 22 Uhr war der Mann mit seinem Ford Transit auf der Landesstraße 2310 von Freudenberg kommend in Richtung Wertheim unterwegs. Auf Höhe der Einmündung nach Boxtal kam er mit dem Wagen nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Steinquader der Wildbachbrücke.

Durch den Unfall wurden der linke vordere Radlauf des Fords und Teile der Brücke stark beschädigt. Anstatt sich um den verursachten Sachschaden zu kümmern, ist der Pkw-Lenker davongefahren.

Fahrerlaubnis entzogen

Zirka 15 Minuten später wurden der 32-Jährige und der Wagen an einem Gasthof durch Polizeibeamte kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrer deutlich alkoholisiert war.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Ein Test ergab mehr als 1,8 Promille. Anschließend ging es für den 32-Jährigen in Begleitung der Polizei zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Ihm wurde noch an Ort und Stelle die Fahrerlaubnis entzogen. pol

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1