AdUnit Billboard
Gemeinderat tagte - Baugebiet „Hochkreuz“ wird erweitert / Stadträte befürchten negative Folgen für Landwirtschaft / Wilfried Kleinschrodt scheidet nach 24 Jahren aus

„Stadt hat Hausaufgaben nicht gemacht“

Von 
Florian Hartmüller
Lesedauer: 
Pflaster- und Erdbauarbeiten laufen momentan noch am Niedersteinacher Dorfgemeinschaftshaus. Den Auftrag für das Aufstellen von Spielgeräten und für Pflanzarbeiten vergab der Gemeinderat nun an eine ortsansässige Firma. © Florian Hartmüller

Heftig debattierte der Creglinger Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung über ein geplantes Baugebiet in Schmerbach. Mehrere Stadträte zweifelten am Konzept einer reinen Wohnbebauung.

Archshofen. „Eine Frau ist zu mir gekommen und hat mich unter Tränen gefragt, warum ich mich nicht für sie einsetze“, berichtete Bürgermeister Uwe Hehn im Rahmen der jüngsten Sitzung des Creglinger

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen