AdUnit Billboard
Schulverbund Creglingen - Neuen Biologiesaal in Betrieb genommen

„Spaß am Lernen und Lehren garantiert“

Lesedauer: 
Schüler der Klasse 6b sowie Bürgermeister Uwe Hehn (Tisch im Vordergrund) und Realschulrektorin Diana Romen (Tisch im Hintergrund) im neuen Biosaal. © Schule

Creglingen. Pünktlich zum neuen Schuljahr wurde der Biologiesaal am Schulverbund Creglingen nach einer grundlegenden Sanierung an die Realschüler und Werkrealschüler übergeben. Mit seiner multifunktionalen Ausstattung ermöglicht der Raum nun einen modernen praxisorientierten Unterricht in den Fächern Biologie, Chemie und Physik.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Durch einfache Veränderungen des Mobiliars ist es möglich, den Raum an die unterschiedlichen Anforderungen der Unterrichtsgestaltung anzupassen. So wird beispielsweise das Experimentieren an Gruppentischen für die Schülerinnen und Schüler durch das schnelle Herabsenken der an der Decke befestigten Energiestationen zum Kinderspiel.

„Ohne Zweifel“, so Realschulrektorin Diana Romen, „ist hier ein Ort entstanden, an dem Spaß am Lernen und Lehren garantiert ist und Begeisterung für die Naturwissenschaften geweckt wird“. Das interaktive Display als Tafelersatz verwandelt den Raum in Verbindung mit einem Visualizer darüber hinaus in einen multimedialen Klassenraum. Bürgermeister Uwe Hehn freute sich, dass die Investition von knapp 160 000 Euro auf Seiten der Schüler sowie der Lehrer für große Begeisterung sorgt. Bei seinem Besuch in der Schule äußerte er, dass die Sanierung des Schulhauses wie geplant fortgesetzt werde. Ebenfalls überzeugte er sich vom Einsatz der mobilen Luftreinigungsgeräte im Schulhaus. Dort wurden zu Schuljahresbeginn sowohl im Grundschulgebäude als auch in der Realschule und Werkrealschule in allen Klassenzimmern und Fachräumen insgesamt 49 Geräte in Betrieb genommen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1