AdUnit Billboard
Sketchband

Spannende Zeitdokumente

Geschenk des Theatervereins an die Stadt Creglingen

Lesedauer: 
Der Vorsitzende des Theatervereins Reinsbronn, Arno Boas (rechts), überreichte einen 48-seitigen Band mit Sketchen an Bürgermeister Uwe Hehn. © Brunecker

Creglingen. Zu einem Geburtstag kommt man nicht ohne Geschenk: Das dachte sich auch Arno Boas, der Vorsitzende und Autor des Theatervereins Reinsbronner Bühnenzinnober. Aus Anlass des Stadtfestes überreichte er an Creglingens Bürgermeister Uwe Hehn einen 48-seitigen Band im DIN-A-5-Format mit gesammelten Sketchen des Theatervereins – darin auch die Texte der drei Szenen aus der aktuellen Sommersaison, die sich ja explizit mit dem Stadtjubiläum befasst hatten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In den letzten 20 Jahren hat sich die Theatergruppe Reinsbronn immer wieder bei städtischen Anlässen mit Beiträgen beteiligt, etwa bei der Einweihung der Turnhalle im Jahr 2001 oder bei der Verabschiedung von Bürgermeister Hartmut Holzwarth im Jahr 2010. Dazu kamen Anlässe wie die „Fenstergespräche“ beim Künstler- und Bauernmarkt. Diese Szenen seien auch spannende und unterhaltsame Zeitdokumente, meinte Arno Boas, denn damals habe man etwa die Debatte um das Mesnerhaus thematisiert oder eine mögliche Bulldog-Maut – die der Bürgermeister mit den Wegebauvereinen ja kurz danach quasi durch die Hintertür eingeführt habe, wie Arno Boas schmunzelnd meinte.

Geschrieben sind die Stücke alle in Dialekt. Bei Interesse kann man den Band zum Preis von neun Euro bei Arno Boas erwerben. Anfragen unter der Mailadresse arno.boas@gmx.de

Mehr zum Thema

Stadtfest

Creglingen feierte ausgelassen den 50. Geburtstag als Einheitsgemeinde

Veröffentlicht
Von
Markhard Brunecker
Mehr erfahren
Fest

Creglinger Stadtfest: Mit viel Spaß und guter Musik gefeiert

Veröffentlicht
Von
Markhard Brunecker
Mehr erfahren
Stadtfest

Jubiläums-Programm spiegelt die große Vielfalt Creglingens wider

Veröffentlicht
Von
Arno Boas
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1