Nachbarschaftshilfe Creglingen - Rund 80 Mitarbeiter unterstützen stundenweise Hilfsbedürftige und entlasten die Angehörigen / 30-Jahr-Feier fiel aus

Nachbarschaftshilfe Creglingen: Betreuungsbedarf ist stark gestiegen

Die Nachbarschaftshilfe Creglingen unterstützt Hilfsbedürftige im Alltag und entlastet Angehörige. Und das nun schon seit über 30 Jahren. Die Arbeit des Vereins ist in Pandemie-Zeiten schwieriger, aber noch wichtiger geworden.

Von 
Arno Boas
Lesedauer: 
Die Nachbarschaftshilfe Creglingen gibt es seit 1990 – das 30-Jahr-Jubiläum im vergangenen Jahr musste Corona-bedingt ausfallen. Nach wie vor steht die Arbeit des Vereins unter dem Eindruck der Pandemie. Einsatzleiterin Ines Horn (links) und ihre Vorgängerin Helga Barth sprachen über die aktuelle Lage und blickten auf die Geschichte des Vereins zurück. © Arno Boas

2020 hätte die Nachbarschaftshilfe Creglingen ihren 30. Geburtstag feiern können – coronabedingt war das nicht möglich. Rund 80 vor allem weibliche Mitarbeitende im Alter zwischen 18 und 80 Jahren sind im ganzen Stadtgebiet im Einsatz – aber auch einige Männer leisten den ehrenamtlichen Dienst, vorwiegend als Fahrer.

Einsatzleiterin Ines Horn, seit vier Jahren im Amt, sorgt für die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen