Zwischen Corona und Energiekrise

Jugendherbergen kämpfen mit existenziellen Schwierigkeiten

Drastische Einbußen von über 90 Prozent bei den Übernachtungszahlen beutelten die Jugendherbergen. Während man sich davon noch nicht ganz erholt hat, bedrohen steigende Energiepreise die verbliebenen Häuser.

Von 
Simon Retzbach
Lesedauer: 
Die letzte ihrer Art im Main-Tauber-Kreis: Die Jugendherberge in Creglingen an der Erdbacher Straße. © FN-Archiv/Arno Boas

Als beliebter Anlaufpunkt für Klassenfahrten dürfte nahezu jeder Erinnerungen mit ihnen verbinden, allzu häufig gibt es sie jedoch nicht mehr: Die Rede ist von Jugendherbergen. Insgesamt 47 solcher Herbergen gibt es in ganz Baden-Württemberg noch. Corona hat den Einrichtungen schwer zugesetzt, bundesweit sank so die Zahl der Betten von über 78 000 auf nur noch 67 000 im Jahr 2021.

Im

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt FN+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Kunst Museen kämpfen um Besucher

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Energiepauschale Studierende warten noch aufs Geld

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kunst Wie die Museen der Region ihre Bilanzen retten wollen

Veröffentlicht
Mehr erfahren