AdUnit Billboard
Audi übersehen

Drei Leichtverletzte bei Unfall in der Nähe von Blumweiler

Von 
Arno Boas
Lesedauer: 

Blumweiler. Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von zirka 18 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntagvormittag in der Nähe des Creglingers Ortsteils Blumweiler. Ein 59-Jähriger war gegen 11.30 Uhr mit seinem Audi auf der L 1020 in Richtung Rothenburg unterwegs. Als er sich auf der bevorrechtigten Landesstraße auf Höhe der Abzweigung nach Böhmweiler befand, fuhr in diesem Moment von rechts ein 18-Jähriger mit seinem Nissan auf die Hauptstraße ein und übersah in diesem Moment den Audi, sodass die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der Fahrer des Audi sowie zwei seiner drei Mitfahrenden wurden leicht verletzt. Der junge Fahrer des Nissan gab bei der Unfallaufnahme an, dass vor dem Audi ein gelbes oder orangenes Fahrzeug nach rechts Richtung Böhmweiler abgebogen sei, weshalb er den Audi nicht habe sehen können. Aufgrund dieser Aussage sucht die Polizei nun Zeugen des Vorfalls. Diese sollen sich beim Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/54990 zu melden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Bad Mergentheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1