AdUnit Billboard
Creglingen - Abschlussparty der Aktion „Heiß auf Lesen“

Bürgermeister Uwe Hehn gegen geballtes Kinder-Wissen chancenlos

Lesedauer: 

Creglingen. Zum zwölften Mal hatte das Regierungspräsidium Stuttgart für seinen Regierungsbezirk den Sommerleseclub „Heiß auf Lesen©“ koordiniert. Genauso oft war die Creglinger Bücherei mit am Start, und immer wieder sind die Verantwortlichen überwältigt von der großen Anzahl an lesefreudigen Kindern – 45 Mädchen und 33 Jungen zwischen sechs und 13 Jahren nahmen an der Leseaktion teil und verschlangen insgesamt 492 Bücher.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

78 Teilnehmer

Mehr als die Hälfte der 78 eingeladenen Kinder folgte der Einladung zur großen Abschlussparty, die in der Schulcafeteria mit Bürgermeister Uwe Hehn und dem Büchereiteam über die Bühne ging.

Gewinner Leonard Stier zusammen mit Uwe Hehn, Ulrike Kästner und Sandra Eckhof. © Bücherei

Der Lesefleiß der Kinder sollte natürlich belohnt werden. Deshalb überreichte Bürgermeister Hehn allen, die mindestens drei Bücher über die Sommerferien gewälzt hatten, eine Urkunde. Darüber hinaus gab es auf dem großen Geschenketisch viele attraktive Preise, von denen sich jedes Kind einen aussuchen durfte. Unter allen Teilnehmern wurde ein Familienticket für den Freizeitpark Tripsdrill verlost – als Gewinner freute sich Leonard Stier aus Craintal.

Wissensquiz

Nach der Preisübergabe und einer Pause, in der sich die Kinder stärkten, startete das heiß ersehnte Wissensquiz gegen den Bürgermeister. Das Büchereiteam stellte 27 zum Teil knifflige Fragen zu den Kinderbüchern „Lotta-Lotta-Leben“, „Greg’s Tagebuch“ und „Drache Kokosnuss“. Obwohl sich der Bürgermeister gut schlug, hatte er letztendlich keine Chance und musste sich mit zwölf richtig beantworteten Fragen dem Team der Kinder geschlagen geben, das alle 15 Fragen richtig beantworteten.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Der Jubel war groß, und wie jedes Jahr wird Bürgermeister Uwe Hehn alle an der Aktion teilnehmenden Kinder auf ein Eis einladen. Der Termin wird von der Bücherei noch bekannt gegeben.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1