AdUnit Billboard

Baufirma will Stolperfallen beseitigen

Von 
Arno Boas
Lesedauer: 

Creglingen. Die „Stolperfallen“ in der Creglinger Kernstadt – Übrigbleibsel von Kabelverlegearbeiten – waren ein großer Aufreger in der letzten Sitzung des Creglinger Gemeinderates (wir berichteten). Stellenweise waren die Gehwege nach der Verlegung der Kabel nicht wieder stolperfrei angeglichen worden. Jetzt reagierte die verantwortliche Baufirma Leonhard Weiss auf Anfrage der Fränkischen Nachrichten. „Die Problematik ist uns bekannt und auch bereits erkannt,“ sagte eine Sprecherin des Bauunternehmens, das eine Subfirma mit den Arbeiten in Creglingen beauftragt hatte. Erste Schritte seien eingeleitet. So habe ein Termin vor Ort stattgefunden, gemeinsam mit dem bauausführenden Partner, bei dem die Gefahrenpunkte festgestellt und dokumentiert worden seien. „Teilweise sind die Stellen inzwischen bereits korrigiert, weitere werden folgen“, sagte die Sprecherin weiter.   

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Bad Mergentheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1