AdUnit Billboard
Musikverein Hettingen - Vorstandstrio aus Achim Dittrich, Franziska Wesch und Verena Steichler übernimmt die Führung

„Weinwanderung mit Musik“ ist die nächste Veranstaltung

Lesedauer: 

Hettingen. Mit einem kurzen Grußwort des Vorsitzenden Achim Dittrich und einem traditionellen Marsch wurde im Lindensaal die Generalversammlung des Musikvereins Hettingen eröffnet. Nach dem Totengedenken blickte Dittrich auf das vergangene Vereinsjahr zurück, das von Spiel- und Probenverboten aufgrund der Pandemie geprägt war.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Lob für den Zusammenhalt

Obwohl die Corona-Richtlinien das Vereinsleben still legten, war es an Heiligen Abend gar nicht so still. Nach dem Motto „Mach’ hoch die Fenster für weihnachtliche Melodien“ spielten die Musiker von zu Hause aus von Balkonen und verbreiteten weihnachtliche Stimmung.

Der Vorsitzende lobte den Zusammenhalt der Musiker und hoffte, dass im kommenden Jahr die geplanten Veranstaltungen stattfinden können. Schriftführerin Jaqueline Mackert berichtete über die Vorstandssitzungen, Kassenwartin Silvia Reichert legte einen detaillierten Kassenbericht vor.

Dirigent Wolfgang Mackert ging auf die Problematik ein, die Spielfähigkeit der Kapelle zu erhalten trotz ausscheidender Musiker. Er bedankte sich bei allen Mitwirkenden, dem Vorstand sowie den beiden stellvertretenden Dirigenten Torsten Michel und Eckehard Kirchgeßner. Anschließend bestätigte Gerhard Raab der Kassenwartin eine einwandfrei geführte Kasse.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Satzung wurde neu gefasst und von Verena Steichler verlesen. Die Überarbeitung hatte insbesondere die Bildung eines gleichberechtigten Vorstandsteams zum Inhalt. Das wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt. Auch die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig. Steichler überbrachte Grüße von Bürgermeister Roland Burger und betonte die schwierige Situation von Vereinen während der Corona-Pandemie. Er appellierte an den Zusammenhalt und die Vereinstreue.

Steichler fuhr mit den Neuwahlen fort und beglückwünschte Achim Dittrich zu einem weiteren Jahr an der Vereinsspitze. Als gleichberechtigtes Vorstandsteam wurde das Trio Achim Dittrich, Franziska Wesch und Verena Steichler gewählt. Die weiteren Ergebnisse: Kassenwartin bleibt Silvia Reichert, Beisitzer sind Beatrix Spahr, Gabriele und Ralf Becker, Hannelore und Michael Wachter sowie Wolfgang Mackert und Eckehard Kirchgeßner.

Achim Dittrich bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Gudrun Mackert und Alfred Stauch. Ein besonderer Dank ging an Beatrix Spahr für ihre langjährige Tätigkeit im Vorstand, insbesondere für zwölf Jahre als stellvertretende Vorsitzende des Vereins. Für ihr Engagement und ihre Arbeit im Verein gab es besonderen Applaus.

Im Anschluss fuhr Dittrich mit den Ehrungen fort und bedankte sich bei 19 passiven Mitglieder für deren Treue zum Verein. Danach sprach Hans Hauk die Grußworte der örtlichen Vereine und wünschte dem Musikverein alles Gute für die Zukunft. Den Worten schloss sich Dittrich an und verkündete die nächste Veranstaltung des Musikvereins: Am Samstag, 30. Oktober, gibt es eine „Weinwanderung mit Musik“. Gestartet wird um 16 Uhr an der Morrequelle (Station 2 Lindensaal, Station 3 Wanderlust). Dazu hieß er alle Wein- und Musikliebhaber willkommen.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1