AdUnit Billboard

Weihnachtsmarkt in Planung

Von 
mf/
Lesedauer: 

Buchen. Während erste Kommunen in der Region ihre Weihnachtsmärkte bereits abgesagt haben (zum Beispiel in Hardheim), laufen die Planungen der Stadt Buchen weiter. Dies bestätigte Sarah Wörz, stellvertretende Fachbereichsleiterin „Kultur und Stadtentwicklung“, gestern auf FN-Nachfrage. „Wir versuchen, den Weihnachtsmarkt auf dem Musterplatz zu ermöglichen“, sagte sie. Dieser wird dann, je nach aktueller Corona-Lage, als 3G- oder 2G-Veranstaltung ablaufen; das heißt, dass die „G-Nachweise“ von Security an den Eingängen zum Markt kontrolliert würden. Zur Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit wurde gestern von Mitarbeitern der Stadt der Weihnachtsschmuck in der Stadt aufgehängt (Bild). mf/

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
© Michael Fürst
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1