AdUnit Billboard
„Treffpunkt Medizin“

Wechseljahre ein Thema

Lesedauer: 

Neckar-Odenwald-Kreis. Die Neckar-Odenwald-Kliniken informieren am Dienstag, 20. Juli, 19 Uhr im Rahmen eines virtuellen Informationsabends der Reihe „Treffpunkt Medizin“ über Beschwerden, die während der Wechseljahre auftreten können. Viele Frauen leiden darunter, aber die wenigsten wissen, dass ihre Symptome therapierbar sind.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Verschiedene Anzeichen

In den Wechseljahren ändert sich der Hormonspiegel bei der Frau. Da Hormone viele Prozesse im Körper steuern, macht sich diese Phase durch verschiedene Anzeichen bemerkbar. Heftiges Schwitzen ist nur eine der unangenehmen Begleiterscheinungen. Jede Frau reagiert anders. Doch allen kann geholfen werden. Es gibt wirksame Therapien, die das Leben erleichtern.

Dr. med. Winfried Munz, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe an den Neckar-Odenwald-Kliniken, widmet sich in seinem Online-Vortrag den unterschiedlichen Wechseljahrbe-schwerden und zeigt auf, wie sich Frauen mit einfachen Mitteln behelfen können und ab wann eine medizinische Betreuung notwendig ist.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail mit Vor- und Zunamen an veranstaltungen@Neckar-Odenwald-Kliniken.de. Die Zugangsdaten werden kurz vor der Veranstaltung per E-Mail übermittelt. Zudem können sich Teilnehmer aber auch über ein Festnetz-Telefon einwählen unter 0892/0194301, Zugangscode: 492-843-805.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1