AdUnit Billboard

Wechsel an der Spitze des Fördervereins

Von 
ad/Bild: Förderverein
Lesedauer: 

Buchen. Der Förderverein des Kreiskrankenhauses Buchen hat eine neue Führungsspitze: Nachdem Vorsitzender Peter Emrich, Stellvertreterin Ingrid Frey und Schatzmeister Klaus Beyer nach ehrenvoller und langer Arbeit verabschiedet wurden, setzt sich der neue Vorstand aus Vorsitzendem Ralf Krippner, Stellvertreter Martin Ruck, Schatzmeisterin Francis Schmitt, Schriftführer Dr. Klaus Hahnfeldt sowie den Beisitzern Dr. Achim Brötel, Bürgermeister Roland Burger, Kurt Böhrer, Jürgen Schell, Christoph Schneider und Ute Troißler zusammen. Kassenprüfer bleiben Hubert Bethäuser und Klemens Gramlich. Alle wurden einstimmig gewählt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Landrat Dr. Brötel nahm die Verabschiedung vor. „Der 238 Mitglieder zählende Förderverein ist ein unverzichtbarer Werbeträger für unser Haus“, bemerkte er. Lob galt der finanziellen Unterstützung: Seit Vereinsgründung 1999 wurden annähernd 250 000 Euro gespendet, durch die etwa Familienzimmer in der Geburtshilfe und die Palliativstation eingerichtet werden konnten. Nicht unerwähnt blieben zwei aktuelle Spenden: Die Kolpingsfamilie Buchen überbrachte 3222,22 Euro als Erlös aus der „Närrischen Rückspiegel-Show“, weitere 1000 Euro spendete der Walldürner Apotheker Jan Reuter auf Initiative des Ärztlichen Direktors Dr. Harald Genzwürker. ad/Bild: Förderverein

Mehr zum Thema

Kreisfeuerwehrverband

Große Ehre für Andreas Hollerbach

Veröffentlicht
Von
mag
Mehr erfahren
Landesprojekt

Der Kreis ist Modellregion

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Aufruf

Mutige Helfer gesucht

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1