AdUnit Billboard
In Oberneudorf - Gertrud Tremmel feiert an diesem Freitag ihren 90. Geburtstag

Wandern und Kartenspielen als Hobbys

Von 
ad
Lesedauer: 

Oberneudorf. Nur zwei Tage nach der eisernen Hochzeit steht im Hause Tremmel ein weiteres Familienfest an: Gertrud Tremmel feiert bei recht guter Gesundheit ihren 90. Geburtstag.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Geboren wurde die Jubilarin am 29. April 1932 in Wellnitz im Sudetenland (Kreis Böhmisch Leipa). 1946 wurde die Familie vertrieben und gelangte ins fränkische Bad Windsheim. Im benachbarten Obernzenn absolvierte die mit einer Schwester aufgewachsene Gertrud Tremmel eine Lehre zur Schneiderin, ehe der Vater 1950 die Rittersbacher Schmiede pachtete.

Feiert heute in Oberneudorf ihren 90. Geburtstag: Gertrud Tremmel. © Brosch

In der neuen Heimat lernte sie dann ihren Mann Wilhelm kennen, der aus Muckental stammt: „Bei den Dallauer Heimattagen sind wir uns 1956 begegnet und haben 1957 geheiratet“, erzählt sie. Gemeinsam zogen sie einen Sohn und eine Tochter groß.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Familie bezog ein Eigenheim in Rittersbach, ehe man vor rund zwei Jahren nach Oberneudorf zog: „Zur Sicherheit zogen wir in die direkte Nähe unserer Tochter, wo es uns sehr gut geht“, erklärt Gertrud Tremmel, zu deren liebsten Freizeitbeschäftigungen Wanderungen in der heimischen Natur und Kartenspielen zählen. Auch die Besuche der beiden Enkelkinder schenken ihr und ihrem Mann große Freude.

Gefeiert wird im Kreis der Familie. Den Gratulanten schließen sich die Fränkischen Nachrichten mit den besten Glück- und Segenswünschen an. ad

AdUnit Mobile_Footer_1