Benefizkonzert

Vier Virtuosen am Marimbafon

Förderverein des Lions Clubs lädt zum Marimba-Spektakel in der Stadthalle Buchen ein

Von 
ml
Lesedauer: 
Beim Marimba-Spektakel werden Werke von Krzystof Falkowski, Rüdiger Pawassar, Johann Sebastian Bach und Edvard Grieg aufgeführt. © Veranstalter

Buchen. Wenn Katarzyna Mycka und ihre Kollegen Conrado Moya, Slawomir Mscisz und Filip Mercep am Freitag, 10. März, um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Buchen zu den Schlägeln greifen, werden die Zuhörer in bezaubernde Klangwelten entführt.

Das Marimbafon, ursprünglich in Afrika erfunden und in Mittelamerika weiterentwickelt, ist äußerst flexibel und verfügt so über eine beinahe grenzenlos wandlungsfähige Stimme. Die wandernden Klänge, pulsierenden Rhythmen und rasanten Passagen werden das Publikum jeden Alters begeistern.

Auf der Bühne werden Werke von Krzystof Falkowski, Rüdiger Pawassar, Johann Sebastian Bach und Edvard Grieg aufgeführt. Dazu kommt nach der Pause als weiterer Höhepunkt die Suite „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saens in einer Fassung für Marimbo-Quartett und Sprecher. Als Sprecher wurde Landrat Dr. Achim Brötel gewonnen. Die Verbindung von Musik und Text wird sicherlich ein besonderer Genuss sein. Eintrittskarten sind in der Odenwald-Apotheke in Buchen, im Verkehrsamt der Stadt Buchen und in den Filialen der Volksbank Buchen und Walldürn erhältlich. Es können auch Familienkarten erworben werden. Der Erlös der Veranstaltung kommt den sozialen Projekten des Lions Fördervereins Buchen zu Gute. Aus aktuellem Anlass wird auch die Erdbebenhilfe großzügig unterstützt. ml

Mehr zum Thema

Gesundheitsforum

Plattform zum Thema Gesundheit

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Badische Landesbühne

Die Tragödie über einen überflüssigen Menschen

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Unterstützung für ukrainische Flüchtlinge

Buchen: Begegnungscafé bietet Informationen und Hilfe

Veröffentlicht
Von
Leon Manz
Mehr erfahren