AdUnit Billboard
Verein für Deutsche Schäferhunde - Erfolgreiche Prüfung der Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Buchen

Übungssituation simuliert

Lesedauer: 
Bei der Rettungshundeprüfung wurde eine Übungssituation detailgetreu simuliert. © Verein für Deutsche Schäferhunde

Bödigheim. Der Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortgruppe Buchen-Bödigheim, führte am vergangenen Wochenende sowohl eine Schutzhunde- und Rettungshundeprüfung inklusive der Überprüfung der Einsatzhunde der Rettungshundestaffel durch.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Rettungshundeprüfung Stufe 1 (Eignung), Flächensuche, legten erfolgreich ab: Michael Kollbach mit Nika vom Reichertshof, Sabina Boucher mit Anubis von Bischof Metzger. Die Stufe RH 2 Fl A legten erfolgreich ab: Uwe Gungl mit Artos, Anke Gareis mit Sa-Inas Qessy, Dirk Westenhöfer mit Bella. Die Personenspürhundeprüfung legte erfolgreich ab Lydja Fündling mit Amy

In der höchsten Prüfungsstufe RH 2 FL B, waren Friedrich Reichert mit Sigi vom Judenberg, Adrian Kaufmann mit Eddy, Sigrid Meixner mit Caja vom Reichertshof, Michael Kollbach mit Gismo vom Reichertshof, Bernd Jöst mit Tiara von der Urbecke und Henrik Kreuter mit Essy of Blue Berry Hill erfolgreich.

Einsatzfähigkeit überprüft

Den Höhepunkt markierte jedoch die Überprüfung der Einsatzfähigkeit, welcher sich die Mitglieder der Rettungshundestaffel jährlich unterziehen. Hierbei wird eine Übungssituation detailgetreu simuliert, welche Aufschluss über die Einsatzfähigkeit von Hundeführer und Einsatzhund für die Rettungshundestaffel geben soll.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Insgesamt stellten sich acht Hundeführer mit acht Hunden dieser Überprüfung. Der Prüfungsrichter Andreas Quint aus Berlin attestierte allen Teilnehmern gute bis vorzügliche Leistungen und somit uneingeschränkte Leistungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft der Rettungshundesstaffel der Freiwilligen Feuerwehr Buchen.

Der Prüfungsrichter dankte dem Prüfungsleiter Bernd Schäfer ebenfalls für die vorbildliche Organisation der Veranstaltung und hob nochmals die gezeigten Leistungen hervor.

Bei der Begleit- und Schutzhundeprüfung am Sonntag begrüßte die Prüfungsleiterin Sigrid Meixner den Prüfungsrichter Egon Gutknecht aus Gemünden.

Folgende Hunde wurden vorgestellt:

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Verkehrssicheren Begleithundeprüfung (Ausbildung zum Familienhund): Angelina Schwarz mit Dawil, Lea Bissinger mit Diego, Melani Schmitt mit Chio, Britta Konrath mit Buddy, Roland Frank mit Balu, Marcel Holzschuh mit Tara und Laura Walter mit Jackson.

IGP1: Matynas Pockevicius mit Ego Menulio Pilnatis und Michael Rhein mit Ayk von der Stiefelhöhe.

FH 1: Friedrich Reichert mit Sigi vom Judenberg,

FPr1: Marie Wengel mit Caja vom Reichertshof, Dirk Westenhöfer mit Bella und Sabina Boucher Anubis von Bischof Metzger.

FPr 2: Gabriele Haas mit Kassandra vom Reichertshof

Alle Teams schlossen die jeweilige Prüfung erfolgreich ab.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1