AdUnit Billboard

Siebenschläfer im Nistkasten

Von 
Bild: Helga Schwab-Dörzenbach
Lesedauer: 

Hettigenbeuern. Eine Siebenschläfermutter mit ihrem Nachwuchs wohnt in einem Nistkasten auf dem Bienengrundstück von Imker Günther Müller zwischen Hettigenbeuern und Zittenfelden. Wenn er täglich zu seinen Bienen fährt, dann freut er sich auch, wenn es den Siebenschläfern noch gut geht. Der Siebenschläfer ist ein äußerlich mausähnliches, nachtaktives Nagetier aus der Familie der Bilche. Angeblich erhielt er seinen Namen wegen seines sieben Monate dauernden Winterschlafs. Bild: Helga Schwab-Dörzenbach

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
© Helga Schwab-Dörzenbach
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1